Die beste Wahl fürs erste Mal

Am Montag, dem 19. Dez. 22, wurde in der KTS das schon länger angestrebte Projekt „Die beste Wahl fürs erste Mal“ zwischen den Schüler:innen der 5AT und Schüler:innen der 1AT ausgetragen.

Beim gemeinsamen Frühstück, organisiert von Frau Sonja Schusteritsch und Frau Irmgard Wolte-Reinitzhuber, teilten sich die Schüler in mehrere verschiedene Kleingruppen auf, in denen es der neuen Generation möglich war, wertvolle Informationen über die Praktikumssuche, die Wahl der Praktikumsstelle, Praktika im Ausland und über viele weitere Themen zu sammeln.

Im Anschluss hatten die Schüler:innen die Möglichkeit, bei regionalen Frühstücksspezialitäten zu plaudern und sich auszutauschen.

Ziel dieses Projektes war es, „Erstlinge“ nicht länger unvorbereitet in die Praktikumssuche zu schicken, sondern ihnen wertvolle Werkzeuge rund um das Thema Praktikum in die Hand zu geben. Weiters ist geplant, dieses Pilotprojekt jährlich mit allen ersten Klassen durchzuführen.

Zurück